guide to Online Poker
Poker table position
table position in poker
 
texas hold em
poker Liste von Poker Sites
online sites
arrow Poker Ratschläge
texas hold em advice
arrow Poker Hände
list of online
arrow Poker Varianten / Regeln
sites
arrow Geschichte von Poker
line
arrow Poker Test
line
arrow Sportwetten
online

 

spacer
box
 
your definite guide to Online Poker
 
Arrow Position am Tisch
  
 Die Position am Tisch ist das Wichtigste, das man bei einer Pokerhand beachten muss. Der Spieler in letzter Position, der seinen Einsatz als letztes tätigt, hat einen deutlichen Vorteil gegenüber den anderen.

 Warum ist das so? Wenn Sie verstehen, warum das so ist wird es ihrer Poker Strategie sehr helfen und auch bei den Entscheidungen, wann man spielen sollte und wann man den Pot vergrößern sollte.

 

 

Frühe Position – Sitze 1 bis 4

Bei erfolgreichem Pokern dreh sich alles darum Informationen zu sammeln. Die besten Spieler machen zur richtigen Zeit die richtigen Abläufe und diese basieren darauf, was sie bis zu dem Zeitpunkt über den Gegner in Erfahrung bringen konnten und was sie denken, wie die Gegner in Zukunft handeln. Wenn Sie Einsätze aus früher Position machen haben Sie kaum Informationen und bei 9 weiteren Spielern muss Ihre Hand gut genug sein, ein oder zwei Erhöhungen vor oder nach dem Flop mitzugehen .

Dies bedeutet, dass eigentlich nur sehr wenige Hände aus dieser Position gespielt werden können. Nur ein hohes Paar oder AK können auch bei Erhöhungen aus dieser Position gespielt werden und sogar ist es bei diesen hohen Karten immer noch nicht sicher, wie das Spiel weiter geht. Ein hoher Einsatz kann Spieler aus dem Spiel drängen wobei bei kleinen Einsätzen kleinere Paare und Suited Connectors im Spiel bleiben können und so besteht die Möglichkeit, dass man nach dem Flop schon die schlechtere Hand hat.

Die gängigste Strategie aus dieser Position ist ein Check-Raise. Man täuscht anders ausgedrückt Schwäche vor obwohl man eigentlich eine gute Hand hat, mit dem Ziel bei einer Erhöhung von einem Spieler aus später Position diesen Einsatz weiterhin zu erhöhen. Die Schwachstelle an dieser Strategie ist, dass wenn keiner erhöht, man eine gute Chance verloren hat.

Mittlere Position – Sitze 5 bis 7

Obwohl auf den Plätzen 5 bis 7 mehrere Hände gespielt werden können, ist es dennoch gefährlich und man sollte nur die besten Starthände spielen. Ein aggressiver Spieler könnte auch die späte Position um Sitz 6 und 7 erweitern, jedoch hat man vor dem Flop immer noch 5 oder 6 Spieler, die eine bessere Hand haben könnten.

Wenn die frühen Spieler vor dem Flop aufgeben, dann hat ein mittleres Paar einen besseren Wert und man kann mit diesen auch in mittlerer Position spielen. Nach dem Flop gilt das gleiche, wenn alle vorherigen Spieler nur gecheckt haben. Dennoch hat man immer noch unvollständige Informationen und man muss diszipliniert spielen und öfters mal seine Karten ablegen.

Späte Position, Dealer, Small Blind und Big Blind

Die späte Position hat die meisten Vorteile:

  • Man kann mehrere Starthände spielen
  • Man wird für hohe Karten besser ausgezahlt
  • Es ist billiger aus der Hand raus zu kommen, wenn man geschlagen wurde

Hier hat man am meisten Informationen und das bedeutet, dass man alle schwächeren am Tisch ausbeuten kann indem man einen Einsatz tätigt oder auch schnell aufgeben, wenn es offensichtlich ist, dass jemand eine gute Hand hat. Darüber hinaus hängt ein richtiges Spiel nun viel weniger von den eigenen Karten ab. Man ist als letzter an der Reihe und somit kann man oft gewinnen auch wenn man eigentlich nicht die beste Hand hat.

Bluffen ist hier auch einfacher und in später Position kann man den Pot viel einfacher kontrollieren. Das einzige worauf man achten sollte ist, nicht in eine Check-Raise Falle zu geraten die ein vorgehender Spieler eventuell gestellt hat. Dieser Nachteil ist aber nur ein kleiner Preis den man bezahlen muss, um die Vorteile der späten Position zu genießen.

 

 

Texas Hold Em Strategien  |  Wie man Pot Odds schnell im Kopf berechnen kann |  Chancen und Wahrscheinlichkeiten -  Teil1  |  Chancen und Wahrscheinlichkeiten -  Teil2  |  Poker Varianten / Regeln  |  Spielbare Hände  | Spielbare Hände 2 |  Mit einem Ass spielen  | Den Lebensunterhalt mit Poker verdienen | Wie man Pot Odds schnell im Kopf berechnen kann   | Position am Tisch   | Pot Odds